Sitzbox zum Geburtstag des Freiwilligen-Zentrums

Am Freitag, den 13. Oktober 2017 war die Lernwerkstatt zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Freiwilligen-Zentrums München-Nord der Caritas eingeladen.

Die Feier stand unter dem Motto „Engagement schafft Heimat“. Alle eingeladenen Organisationen waren dazu aufgerufen, eine Box zu diesem Motto zu erstellen.

Wir, die Lernwerkstatt, bauten mit unseren Teilnehmern eine neue „Sitzbox“. Zieht man die Rückwand der Sitzbox heraus, verwandelt sich die Box mit einem Handgriff schnell zu einer einladenden Bank. Im Inneren der Box kann man auf eine Halterung zudem ein bis drei unserer Steckstühle legen und transportieren. Außen verfügt die Bank links und rechts über zwei Griffe. So können zwei Personen die Box bequem tragen. Eine Sitzgruppe, die leicht auch in einen Kofferraum oder in die U-Bahn passt.

Sitzbox beim Einladen

Die Box vereint für uns zwei zentrale Aspekte des Mottos: Zum einen bietet das Bauen von Objekten und Möbelstücken unseren Teilnehmern die Möglichkeit sich sinnvoll zu betätigen und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu fassen. Zum anderen ist die Box als transportierbare Sitzgruppe etwas, womit man an vielen Orten ein bisschen Vertrautheit und Heimat aufstellen kann – voller Stolz auf etwas, das man mit seinen eigenen Händen geschaffen hat.

Auch die anderen Organisationen hatten viele tolle Ideen für Ihre Boxen. Wir hatten viel Freude daran, sie vorgestellt zu bekommen.

Wir danken dem Freiwilligen-Zentrum München-Nord für die Einladung.