Metallbearbeitung

Gestern, am 06.03.2018, konnten wir mit Michael einen neuen ehrenamtlichen Kursleiter bei uns in der Lernwerkstatt Halle 36 begrüßen. Als Feinwerkmechaniker vermittelte er unseren Teilnehmern Grundlagen in der Metallbearbeitung und legte dabei besonderen Wert auf Genauigkeit und präzises Abmessen.
Abweichungen von Millimetern, oder noch geringere, spielen in der Feinwerkmechanik eine große Rolle. Dafür ein Gefühl zu bekommen war ein Ziel des Kurses.

Genaues Abmessen des Schlüsselanhängers

Ein Objekt – verschiedene Techniken

Die Teilnehmer sollten einen Schlüsselanhänger aus Metall bauen. Dabei konnten Grundkenntnisse der Metallbearbeitung verdeutlicht werden: Schleifen, um das Metall in Form zu bringen, präzise und in den richtigen Maßen anreißen, bohren und abschließend mit einem Metallstempel personalisieren und polieren. Fertig waren die schönen neuen Anhänger.

Präziser Einsatz der Standbohrmaschine

Danke für die Unterstützung

An einem einfachen Objekt konnten die Teilnehmer so verschiedene Arbeitstechniken der Metallbearbeitung kennen lernen. Danke an Michael und die Hoffmann Group, die das Werkzeug für den Kurs gespendet hat.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs in Metallbearbeitung.

Unsere Teilnehmer im Metallbearbeitungskurs